PDF Drucken E-Mail

Erste Limpurger Kuh mit Kalb in der Burghardsmühle
 
Seit Sonntag, den 20.Oktober 2013 besitzt Familie Hofrichter in der Burghardsmühle bei Neuler zwei Limpurger Herdbuchtiere aus dem Züchterbetrieb Glasbrenner aus Schwäbisch Hall - Tüngental.

 

 
Beim Ausladen wurden beide Tiere schon neugierig von der Fleckvieh-Muttertierherde erwartet worden. Bevor noch Bild-Aufnahmen mit Limpurger Kuh und Tierbesitzer möglich waren, sind sie schon mit den anderen Kühen losgezogen, um die Weide und die neue Umgebung kennenzulernen.


Familie Hofrichter freut sich dennoch über die gelungene Übergabe der Tiere und den zugehörigen Herdbuch-Papieren, die bestätigen, dass die Kuh Wickie (*03.01.2011) mit ihrem ersten Sohn Haithabu (*22.06.2013) reinrassige Limpurger sind und damit die guten Eigenschaften wie Langlebigkeit, Ausdauer, Genügsamkeit, feiner Knochenbau, sowie  gute Ausschlachtung mit hervorragender Fleischqualität mitbringen.


Foto: Glasbrenner

 

 

Projekt Weideochse

Newsflash

Die nächsten Veranstaltungen

20. bis 23.04.2017:

 

Slow Food Messe in Stuttgart, Neue Messe

 

 

 

Samstag, 24. Juni 2017:

 

Landes-Rasseschau Limpurger Rind auf dem Marktplatz in Schechingen / Ostalbkreis 

 

 

Sonntag, 25. Juni 2017:

Schautag bedrohte Haustierrassen im Freilandmuseum SHA - Wackershofen